Julian Gibbons ist eigentlich Historiker. Doch nach seinem Abschluß mit Diplom an der University of Durham ging Julian Gibbons an das Richard Strauss Konservatorium in München, um Horn bei Nikolaus Krüger zu studieren. Dort dirigierte er von 1990-1993 das Abaco-Orchester. Über die Hornklasse von Langenstein in Würzburg kam er an die Musikakademie Basel, wo er 1995 bei Xiao-Ming Han seinen Hornabschluß mit Lehrdiplom erhielt. 1989, 1996 und 1998 nahm er Dirigierunterricht bei George Hurst in Canford und nimmt derzeit weitere Dirigierstunden in England und Italien. Sein gegenwärtiges Engagement umfasst die Leitung des Symphonieorchesters Trirhenum in Basel, des Verbandsjugendorchesters Hochrhein, des Orchesters der Jugendmusikschule Bad Säckingen und Unterricht für Horn an der Musikschule Bad Säckingen.

Das per tutti Orchester hat Julian vier Jahre geleitet.

Impressum     Datenschutz     © 2012 - 2021 per tutti Orchester e.V.